News

Frühere Auslosung, späte Entscheidung

Die Bezirkspokalauslosung der Herren, Frauen und Senioren für den Bezirkspokal 2018/2019 wurde wegen dem WM-Halbfinale einen Tag nach vorne verschoben und findet nun am Montag, 9. Juli, um 19.30 Uhr im Forum des Hohenloher Tagblatts in Crailsheim statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Michael Kukolic ist neuer Vorsitzender des Sportgerichts Hohenlohe. Er folgt auf Tobias Ehmann, der den Vorsitz abgab, als Sportrichter aber erhalten bleibt. Stellvertreter von Michael Kukolic wird Manfred Klaas. Somit ergibt sich für das Sportgericht Hohenlohe für die Saison 2018/19 folgende Zusammensetzung und Zuständigkeit: Aktive: Michael Kukolic (Vorsitzender): Bezirksliga, Kreisliga A3, Kreisliga B2; Manfred Klaas (stellvertretender Vorsitzender): Kreisliga A1, Kreisliga B1, Kreisliga B3, Kreisliga B4, Senioren, Frauen Tobias Ehmann (Beisitzer): Bezirkspokal, Kreisliga A2, Freundschaftsspiele, Turniere Jugend: Erwin Krämer (Vorsitzender Jugend): Bezirksstaffeln A-, B- und C-Junioren, Quali-Staffeln A- und C-Junioren, Jürgen Ehmann (Jugendsachbearbeiter): Bezirksstaffel D-Junioren, Quali-Staffeln B- und D-Junioren, E-, F- und G-Junioren, B-, C-, E-Juniorinnen. Viktor Enns hat sich jetzt doch dafür entschieden, auch in dieser Saison einen Verein zu trainieren. Der ehemalige Co-Trainer des FSV Hollenbach übernimmt den Unterländer A-Ligisten SC Amorbach. Dass die Wahl für die Nachfolge auf Enns fiel, war fast schon naheliegend. Der 46-Jährige (DFB-Elite-Junioren-Lizenz, Anwärter A-Lizenz RFS, DFB-Stützpunkttrainer) ist am Waldeck bereits seit zwei Jahren mit seinem Projekt Fußballwelt Heilbronn tätig und trainiert dort aktuell 20 Kinder aus verschiedenen Vereinen im Alter zwischen sechs und 13 Jahren. Auch im Heilbronner Frankenstadion und beim SV Heilbronn am Leinbach ist er mit seinem Trainerteam in der Nachwuchsförderung tätig. Enns war einst Jugendnationalspieler der ehemaligen Sowetunion und war dort auch in der ersten und zweiten Liga aktiv. In der Region spielte er für den VfR Heilbronn, SV Berlichingen, SGV Freiberg, FV Lauda, SG Sonnenhof Großaspach, SG Kirchardt, FV Union 08 Böckingen, SV Leingarten, und SG Bad Wimpfen. Seit 2007 arbeitet er als Trainer im Aktiven- und Jugendbereich. "Eigentlich wollte ich nach einem Jahr als Co-Trainer beim Verbandsligisten FSV Hollenbach pausieren", erzählt Enns. Dass er sich doch anders entschied "ist auch ein Dankeschön an den SCA, der mich von Anfang an bei der Talentförderung unterstützt hat. mars/tok

zurück alle News

Error message here!

Error message here!

Passwort vergessen?

Error message here!

Error message here!

Error message here!

Passwort vergessen?
Trage die Email Adresse, mit der du dich registriert hast, in das Feld ein.
Du erhältst einen Link, um ein neues Passwort zu hinterlegen.

zurück zur Anmeldung

schließen